Tagung,  14. September 2018, Bern

Tierwohl als Vorteil für die CH Land- und Ernährungswirtschaft

Die Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft ist sich einig, dass der Tierschutz und das Tierwohl in der Schweiz weltweit einen der höchsten Standards hat. Stimmt das überhaupt, oder sind wir international längst überholt worden? Wie wichtig ist für die Konsumentin der Tierschutz und das Tier-wohl beim Kaufentscheid im Laden, im Take-Away oder im Restaurant? Brauchen wir ein neues Tierschutzgesetz? Oder reicht ein verbesserter Vollzug?

Diesen und weiteren Fragen wird der Verein Qualitätsstrategie an der Herbsttagung 2018 nachgehen. Im Zentrum steht der Gedanke, wohin sich die Branchen entwickeln müssen, damit die Kon-sumentenwünsche erfüllt werden. Dazu soll gemeinsam ein Bild entwickelt werden, wie ein gestärkter und erneuerter Tierwohl-Konsens für die Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft aussehen sollte.

Detailliertes Programm und Anmeldung zur Tagung folgen.

Vor der öffentlichen Veranstaltung hält der Verein Qualitätsstrategie seine Mitgliederversammlung ab. Ein Beitritt zum Verein ist nach wie vor erwünscht. Die Details dazu finden Sie hier