Qualitätsstrategie der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft: Der Verein übernimmt

Am 24. November gründeten in Bern über 30 Unternehmen und Organisationen den Verein zur Förderung der Qualitätsstrategie der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft (Verein Qualitätsstrategie). Als erster Präsident wurde Olivier Girardin von der Fondation Rurale Interjurasienne gewählt. Der Verein will die Ziele und Werte der breit getragenen Charta aus dem Jahr 2012 mit Leben füllen und der Qualitätsstrategie ein Gesicht geben.

Medienmitteilung Vereinsgründung vom 25.11.2016

 
Charta und Qualitätsstrategie bekommen eine Heimat

Die Kerngruppe hält eine gewisse Struktur für zweckmässig und schlägt den Unterzeichner der Charta eine Vereinsgründung vor. Die Charta und der Verein sollen Ausgangspunkt sein, um die Land- und Ernährungswirtschaft als Ganzes zu sehen und sich gemeinsam wichtigen Themen der Wertschöpfungskette anzunehmen. Treten Sie jetzt dem Verein bei.

Einladung Gründungsversammlung 24.11.2016

Vorschlag Vereinsstatuten

Entwurf Aufgaben und Nutzen Verein

Beitritt/Anmeldeformular Verein